Header T&P Ambulante Therapien (L)
Klinikfinder
Header Medizin Orthopädie Indikatitionen (M)
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Ambulante Behandlungen

Im MediClin Reha-Zentrum Plau am See werden in Einzelfällen für Begleitpersonen ambulante Behandlungen in den Bereichen Physiotherapie und physikalische Therapie angeboten. Die Therapien können über Heilmittelverordnungen für Kassen- und Privatpatienten oder auf Selbstzahlerbasis in Anspruch genommen werden.

Die Durchführung einer IRENA (Intensive Rehabilitationsnachsorge) und einer T-RENA ​( therapeutische Rehanachsorge) kann über die Rentenversicherungsträger hier erfolgen.

  • Ambulante Therapien für Begleitpersonen: Heilmittelverordnung über Einzel- und Gruppentherapien (z. B. Krankengymnastik oder Manuelle Therapie; Gruppenkrankengymnastik im Bewegungsbad für orthopädische und neurologische Erkrankungen) und über physikalische Therapien (z. B. Massage, Packungen oder Elektrotherapie)
  • Selbstzahlertherapien: Es können alle Therapien, die im MediClin Reha-Zentrum Plau am See angeboten werden, in Anspruch genommen werden (Liste für Selbstzahlertherapien)
  • IRENA - Intensive Rehabilitationsnachsorge: Nach Abschluss einer medizinischen Rehabilitation in Form einer AHB oder HV können Leistungen zur intensiven  Rehabilitationsnachsorge in Anspruch genommen werden. Im Reha-Zentrum werden jeweils 2 Tage zur IRENA, d. h. Dienstag und Donnerstag in der Zeit vom 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Form von Gruppentherapien (Wassergymnastik, Krafttraining, Gruppengymnastik), angeboten.
  • T-RENA – Trainingstherapeutische Nachsorge (früher MTT): Nach Abschluss einer medizinischen Rehabilitation in Form einer AHB oder HV können Leistungen zur medizinischen Trainingstherapie in Anspruch genommen werden. Die Termine für die T-RENA gestalten wir ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.