Dr. med. Günter Freier

Dr. med. Günter Freier

Kontakt aufnehmen

Dr. med. Günter Freier

Chefarzt der Fachklinik für Neurologie und Frührehabilitation Phase C

Behandlungsschwerpunkte:

  • Neurologisch/ neurochirurgische Frührehabilitation Phase C
  • Anschlussrehabilitation Phase D
  • Besondere Erfahrungen in der Akutbehandlung und Rehabilitation des Schlaganfalls
  • Multiple Sklerose
  • Parkinson- Syndrom
  • Querschnittslähmung
  • neuromuskuläre Erkrankungen

MEDICLIN Reha-Zentrum Plau am See

Qualifikationen

Facharzt

Neurologie und Psychiatrie

Zusatzqualifikationen

Rehabilitationswesen
Sozialmedizin

Weiterbildungsermächtigungen

FA Neurologie (neue WBO)

Dauer: 24 Monate
Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

Lebenslauf

Studium

Humanmedizin an der Albert Ludwigs Universität Freiburg im Breisgau sowie an der Universität des Saarlandes in Homburg/ Saar

Klinischer/wissenschaftlicher Werdegang

1982 - 1985
Assistenzarzt Neurologie an der Universitätsklinik Homburg/ Saar

1986 - 1987
Assistenzarzt Psychiatrie in der Psychiatrischen Universitätsklinik Homburg / Saar

1985
Promotion zu dem Thema „Methoden und Ergebnisse der operativen Wiederherstellung des N. fazialis nach intrakraniellen Läsionen“ in der Neurochirurgischen Abteilung der Universität des Saarlandes bei Prof. Dr. med. Friedrich Loew

1987 - 1994
Tätigkeit als Oberarzt in der Ostertal Klinik St. Wendel, Fachklinik für Neurologische Rehabilitation

1988
Facharztanerkennung als Arzt für Neurologie und Psychiatrie

Seit 1994
Chefarzt der Neurologischen Abteilung des MEDICLIN Reha Zentrums Plau am See

2008
Zusatzbezeichnung Rehabilitationswesen und Sozialmedizin 

Publikationen

Aufsätze und Monografien

  1. Freier G., Stober T., Gronen U., Schmidt W., „Die Therapie des tumorbedingten Hirnödems mit Volon – A- solubile“, Praktische Notfallmedizin 2- Das Hirnödem, Verlag Walter de Gruyter 1986
  2. Freier G., „Therapie des tumorbedingten Hirnödems mit Triamcinolonacetonid“, Der Krankenhausarzt 57,2 (1984) S. 92
  3. Freier G., Stober T. et al., „Herzrhythmusstörungen bei transitorisch- ischämischen Attacken“, Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, Band 3, 1985, Springer Verlag
  4. Freier G., „Liquorbefunde bei intrathekaler Corticoidtherapie“, Symposium über Liquorzytologie, ICC Berlin Oktober 1984

Fachgesellschaften

Mitgliedschaft

Deutsche Gesellschaft für Neurologie
Deutsche Gesellschaft für neurologische Rehabilitation
Bundesverband zur Rehabilitation der Aphasiker
Verein zur Förderung der Forschung in der Rehabilitation in Lübeck

Mit Klick / Tap können Sie die interaktiven Kartenfunktionen nutzen. Dafür gelten die Datenschutzerklärungen von Google